Reederei E.R. Group stellt Management neu auf

Hamburg, 14.01.2015 – Innerhalb der Führungsstruktur der E.R. Group gibt es neue personelle Weichenstellungen. Anke Hennings, bisherige Leiterin Finanzen der E.R. Capital Holding GmbH & Cie. KG, übernimmt zum 1. Februar die Position des Chief Financial Officers (CFO). Sie ist seit 14 Jahren in der E.R. Group tätig und folgt auf Frank Bergert, der das Unternehmen verlässt. Zum neuen CFO der E.R. Schiffahrt wird Erik Kruse ernannt. Er ist seit acht Jahren als Leiter Finanzen & Controlling in der Reederei tätig und übernimmt seine neue Funktion am 1. Februar 2015. Zum gleichen Zeitpunkt wird Michael Hartmann Abteilungsleiter Finanzen und Controlling. Er ist bereits seit sieben Jahren für die E.R. Schiffahrt tätig.

Helge Bartels, bisheriger Director Technical Fleet Management, wird ebenfalls zum 1. Februar 2015 Mitglied der Geschäftsführung der E.R. Schiffahrt. Er verantwortet mit seinem umfassenden Know-how den technischen Bereich. Willem Dekker wird zum 1. Februar 2015 Geschäftsführer der Reederei E.R. Offshore. Er folgt auf Ian Perrott, der das Unternehmen zum 30. Juni 2015 auf eigenen Wunsch verlassen wird. Kai Naumann bleibt mit unverändertem Aufgabenbereich weiterer Geschäftsführer der E.R. Offshore.

„Eine Stärke der E.R. Group sind die vielen kompetenten Mitarbeiter und Führungskräfte, die schon seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeiten und die jederzeit in der Lage sind, Verantwortung zu übernehmen. Es ist mir eine Freude, aus diesem Kreis überzeugende, interne Kandidaten befördern zu können“, sagt Erck Rickmers, Gründer und Inhaber der E.R. Group.

Über Martin Schrüfer 1173 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss