Prologis vermietet 41.500 Quadratmeter in München

Düsseldorf, 25.07.2017 – Prologis, Inc. hat mit einem internationalen Logistikdienstleister einen Mietvertrag über 41.500 Quadratmeter im Logistikpark München-Neufahrn abgeschlossen. Der Kunde wird die Immobilie ab Januar 2018 nutzen, um von dort aus Logistikservices für den Großraum München abzuwickeln.

„Wir freuen uns, dass wir die Immobilie in München bereits vor Ende des bestehenden Vertrages an einen neuen Nutzer vermieten konnten“, sagt Alexander Heubes, Senior Vice President, Country Manager bei Prologis Deutschland. „Wir bieten unserem Mieter die Möglichkeit, seine Lager- und Distributionskapazitäten auszuweiten, um den Anforderungen seines Kunden an eine effiziente Versorgung des Großraums München gerecht zu werden.“

Die Immobilie verfügt über konventionelle Verladerampen sowie wettergeschützte Bereiche zur ebenerdigen Be- und Entladung. Sie liegt am Münchener Flughafen, unmittelbar an der A92 und in kurzer Entfernung zum Autobahnkreuz A9/A92. Der Immobiliendienstleister BNP Paribas Real Estate stand im Rahmen der Standortsuche beratend zur Seite. red/cd

 

Über Prologis

Prologis, Inc. ist weltweiter Marktführer in der Logistikimmobilien-Branche mit dem Fokus auf schwer zugängliche, wachstumsstarke Märkte. Zum 30. Juni 2017 besaß Prologis, auf konsolidierter Basis oder durch nicht konsolidierte Joint Ventures, über Anteile an Immobilien und Entwicklungsprojekte mit einer erwarteten Fläche von insgesamt etwa 64 Millionen Quadratmetern in 19 Ländern. Prologis vermietet Distributionsanlagen an über 5.200 Kunden unterschiedlicher Branchen – insbesondere aus den Bereichen B2B und Handel / Online-Fulfillment.