PriceWaterhouseCoopers zertifiziert AEB

 

Stuttgart, 25.06. – AEBs Compliance & Risk Management Software ist von der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) geprüft und zertifiziert worden.

Mit der zertifizierten Compliance & Risk Management Software von AEB werden Unternehmen rechtzeitig vor möglichen Verstößen gegen EU-Verordnungen und Außenwirtschaftsgesetze gewarnt.
PwC bescheinigte AEB, dass …

– die Durchführung der Kontrollen entsprechend hinterlegter Sanktionslisten und Good-Guy-Listen vollständig und richtig durchführbar ist,
– die Durchführung der Kontrollen reproduzierbar und vollständig dokumentiert ist,
– die Durchführung und das Ergebnis der Kontrollen im Zeitablauf nachvollziehbar ist.

Während der Prüfung wurden alle Produktlinien unter die Lupe genommen, d.h. ASSIST4 Compliance & Risk Management, ATC :: Compliance und Compliance Xpress mit den Modulen Sanktionslisten-Screening, Export Controls DE/EU und Export Controls US-EAR. Die PwC-Prüfer erhielten Zugriff auf AEBs Testsysteme und führten Interviews mit den Entwicklern und Produktverantwortlichen bei AEB. Sie achteten nicht nur auf die korrekte Funktionalität der Software, sondern berücksichtigten auch den Datenservice, die Dokumentation und die Entwicklungs- und Qualitätssicherungsprozesse.

AEBs Produktmanagerin Nicole Mantei erklärte: „Die PwC-Prüfer sichteten Testbögen der Releasetests, analysierten fachliche Testfälle und zogen Designpapiere heran, um die Nachhaltigkeit und Qualität unserer Produktentwicklung zu prüfen. Außerdem interessierten sie sich dafür, wann welche Änderungen in die Software einfließen, wie sich diese nachvollziehen lassen und qualitätsgesichert werden.”
PwCs Prüfungsbescheinigung kann von AEBs Webseite unter http://www.aeb.de/de/assist4/risk-compliance-management/compliance-software-zertifikat.php heruntergeladen werden. red

 

Über Martin Schrüfer 1245 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss