Panattoni ist Europas größter Entwickler

Hamburg, 24.05.2017 – Panattoni Europe ist laut des aktuellen Rankings „Top Property Developers“ der Zeitschrift PropertyEU der größte Entwickler von Industrieimmobilien in Europa. Auf das Siegerpodest schafft es das Unternehmen mit der größten entwickelten Gesamtfläche in den Jahren von 2014 bis 2016. Panattoni entwickelte in diesem Zeitraum 2,71 Mio. Quadratmeter.

Panattoni Europe festigt seine führende Marktposition. Die europäische Tochtergesellschaft des weltweit größten Industrieentwicklers, der Panattoni Development Company, wurde im jährlichen Ranking der Zeitschrift PropertyEU, einer wichtigen europäischen Veröffentlichung für die Gewerbeimmobilienbranche, zum größten Entwickler Europas gekürt. Das Ranking umfasst die zehn größten Entwickler basierend auf der Gesamtfläche entwickelter Projekte innerhalb der letzten drei Jahren. Die diesjährige Liste bezieht sich auf die Jahre 2014-2016. Der Titel „Top Property Developer“ ging in diesem Jahr an Panattoni Europe. In den letzten drei Jahren hat der Entwickler insgesamt 84 Projekte mit 2.710.592m² Fläche auf den Markt gebracht.

Die Zahlen können hauptsächlich auf das dynamische Wachstum der E-Commerce-Branche zurückgeführt werden. Dies verdeutlichen auch die Großprojekte von Panattoni Europe, die sogenannten Big Boxes, für Unternehmen wie Amazon in Polen und der Tschechischen Republik (mit 5 Gebäuden und einer Gesamtfläche von 681.700m², davon 3 fertiggestellt und 2 in Entwicklung), Decathlon, H&M oder Jago in Deutschland. Auch die Produktion hat einen großen Marktanteil, ebenso wie die Automobilbranche und die Logistikindustrie, welche für zahlreiche Branchen Dienstleistungen anbietet.

Robert Dobrzycki, Chief Executive Officer Europe, Panattoni Europe betont: „Der erste Platz im PropertyEU-Ranking der Top Property Developer – mit entwickelten sowie geplanten Flächen – zeigt, dass wir als Entwickler in der Lage sind, breitgefächerte Projekte zu betreuen: von relativ kleinen bis hin zu großen Flächenentwicklungen, von bis zu 161.500m² in einem einzigen Gebäude. Unser erfolgreiches Jahr 2016 und der gute Start ins Jahr 2017 ist vom starkem Wachstum der E-Commerce-Branche sowie den allgemein positiven wirtschaftlichen Entwicklungen in Europa geprägt. Diese Umstände stellen gute Zeiten für die Investmentaktivitäten auf dem Warenlagermarkt in Aussicht.“

Seit seinen Anfängen in Zentraleuropa hat Panattoni Europe bereits mehr als 4,7 Mio. m² moderner Industrieflächen in Polen, der Tschechischen Republik und Deutschland fertiggestellt. Zudem entwickelt das Unternehmen derzeit in diesen Ländern knapp 1 Mio. m² Flächen. Das Unternehmen unterstützt lokale Unternehmen bei der Umsetzung multifunktionaler Logistik- und Industriegebäude für verschiedene Zwecke, darunter auch Build-to-suit-Projekte, die auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten werden können. Für die weitere Ausdehnung der Aktivitäten erwirbt das Unternehmen auch selbst Grundstücke für neue Investitionen an strategisch wichtigen Standorten. Zu den wichtigsten Kunden zählen Amazon, Arvato, Coty Cosmetics, General Electric, TNT, DSV, H&M, BSH (Bosch), Carrefour, Kaufland, Tesco, Castorama, Intermarché, Jago, Leroy Merlin, Selgros, ND Logistics, Still, Schenker, Tchibo. Neben Polen hat Panattoni Europe auch Niederlassungen in Großbritannien, der Tschechischen Republik, Luxemburg, Deutschland und Rumänien. red

Über Martin Schrüfer 1184 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*