Oaktree Capital will an Niels Stolbergs Privatbesitz

Spiekeroog, 15.03. – Oaktree Capital, Großgesellschafter der der angeschlagenen Reederei Beluga Shipping, hat gegen den früheren Geschäftsführer Niels Stolberg einen Vermögens-Sicherungsantrag durchgesetzt. Damit ist Stolbergs Privatvernögen laut einem Bericht der „Weser Kuriers“ vorerst gesperrt.Dem Antrag wurde demnach vor dem Landgericht Aurich stattgegegeben und von einem Gerichtsvollzieher überbracht. Es geht wie meist in solchen Fällen um offene Rechnungen, der sogenannte „dingliche Arrest“ kann später zur Pfändung von Privatbesitz verwendet werden. Wie LT-manager mehrfach berichtete, wirft Oaktree Capital Stolberg vor, die wahre wirtschafltiche Lage von Beluga Shipping verschleiert zu haben. ms

Siehe auch: Beluga Shipping versucht die Lage zu beruhigen (14.03.)

Über Martin Schrüfer 1247 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss