MV Orna in Piratenhand

Seychellen, 26.12. – Es ist Piratensaison im Indischen Ozean: Wie das Headquarter der EU-Mission ATALANTA meldet, wurde am 20. Dezember das Frachtschiff MV Orna entführt.

An Bord ist eine aktuell unbekannte Zahl an Seemännern, man weiß lediglich, dass das Schiff den Vereinigen Arabischen Emiraten gehört und unter panamesischer Flagge fährt. Das Schiff habe sich nicht vor der Einfahrt in das gefährliche Gebiet bei der MSCHOA oder UKMTO angemeldet und sei mindestens von vier Piraten entführt worden, heißt von Seiten der Verantwortlichen der EU-Mission. red

Über Martin Schrüfer 1198 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss