MV Eagle und MV Samho Jewelry in Piratenhand

Somalia, 17.01. – Schlechte Nachrichten vom Horn Afrikas: Zwei weitere Schiffe, die MV Eagle und MV Samho Jewelry, befinden sich in Piratenhand.

Die MV Eagle (Flagge: Zypern, Reeder: Griechenland, 52.000 BRT, 24 philippinische Seeleute) und die MV Samho Jewelry (Flagge: Malta, Reeder: Norwegen, 19.000 BRT, 21 Seeleute) wurden am 15. beziehungsweise 17. Januar entführt. Details sind wie immer nicht bekannt, auch über den Status des zur deutschen Reederei Grona Shipping gehörenden Schiffs MV Emsriver, das Ende Dezember ebenfalls entführt wurde, herrscht Unklarheit. Die Zahl der entführten Schiffe liegt mittlerweile bei 29, die Zahl der Geiseln nähert sich der 700, meldet die Pressestelle der EU-Mission ATALANTA. ms

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss