Meilenstein: Krone weiht Werk in Tire ein

IMG_1485_cTire/Türkei, 21.03.13 – Am 20. März weihte Bernard Krone, Chef des gleichnamigen Trailerherstellers, höchstpersönlich das neue Werk des Unternehmens im türkischen Tire ein. Die Werlter haben große Pläne in dem aufstrebenden Land. Um diese zu realisieren, dachten Krone und sein türkischer Partner Dogus (der 49 Prozent am neuen Werk hält) bereits vor fünf Jahren an ein gemeinsames Werk und legten los. Die Weltwirtschaftskrise kam dazwischen, Baupläne wurden gestoppt und verlängert, so dass der erste Trailer erst im September 2012 in der anatolischen Stadt die Werkshalle verließ. Krone hat 35 Millionen Euro für das Werk investiert, das mittelfristig rund 2.000 Trailer pro Jahr ausstoßen soll. Die gegenwärtig vorhandene Kapazität gibt sogar bis zu 10.000 Einheiten im Zweischichtbetrieb her, die Verdopplung durch eine zweite Montagelinie auf dem Gelände ist möglich. Krone und Dogus haben in dem Gewerbegebiet bei Tire das Werk auf rund 187.000 Quadratmetern errichtet, die bebaute Fläche beträgt 23.000 Quadratmeter. Mitarbeiter will man dort rund 200 beschäftigen. Seit Februar ist die Fabrik darüber hinaus ISO 9001-zertifiziert, worauf die Werlter sehr stolz sind.

 „Wir streben in der Türkei einen Marktanteil von rund 20 bis 25 Prozent an, dies ist nicht unrealistisch“, meinte Bernard Krone zur Eröffnung. Für den Nutzfahrzeugbereich der Krone Gruppe gab er als Umsatzziel für 2013 eine Milliarde Euro aus. Dass sich die Entscheidung, in die Türkei zu gehen, als goldrichtig herausstellen könnte, wurde den Teilnehmern der Werkseröffnung schnell bei einigen Vorträgen zum türkischen Markt klar: Das Wirtschaftswachstum war das größte innerhalb der EU, die Türkei ist mittlerweile die sechstgrößte Wirtschaftskraft in der EU. Der Markt selbst ist für Krone dort kompetitiv: Nicht weniger als 169 Unternehmen stellen Trailer in der Türkei her. „Das Land hat Zukunft und auch die Lage in den Nachbarländern ist vielversprechend“ resümierte Bernard Krone, bevor er feierlich das, natürlich, blaue Band durchschnitt und das Werk auch offiziell eröffnete. ms

 

Über Martin Schrüfer 1245 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss