Marcus Cebulla komplettiert Executive Committee der Logwin AG

logwin_Marcus Cebulla_webGrevenmacher/Luxemburg, 15.04.2014 –  Marcus Cebulla (45) tritt zum 1. Oktober als Mitglied des Executive Committee in die Logwin Gruppe ein und verantwortet zukünftig die deutschen Aktivitäten des Geschäftsfelds Solutions.

Neben den Spezialnetzwerken für Retail- und Media-Kunden fallen auch vielfältige Logistics- und Warehousingaktivitäten für Kunden verschiedener Branchen in seinen Zuständigkeitsbereich. Nach seinem Maschinenbaustudium an der Universität Dortmund begann Cebulla 1995 seine berufliche Laufbahn als Projektmanager in einem Beratungsunternehmen. Anschließend wechselte er zur Paul Günther Logistik, Hamburg, die 2002 von der BLG Logistics Group, Bremen, übernommen wurde.

Bei der BLG Logistics Group war Cebulla zuletzt als Geschäftsführer der BLG Logistics Solutions sowie als Geschäftsführer von Tochterunternehmen in England und Italien tätig. Von 2009 bis Anfang 2014 war Marcus Cebulla als Geschäftsführer (CTO) der Nagel Gruppe für deren Kontraktlogistikaktivitäten verantwortlich.

Cebulla komplettiert damit das Executive Committee der Logwin AG für den Bereich Solutions |Deutschland. Dem Gremium gehören zudem Dr. Antonius Wagner (CEO), Sebastian Esser (CFO), Thomas Eisen (Solutions | International), Hauke Müller (Air + Ocean | Europe Middle East, Americas, Africa) und Tomas Sonntag (Air + Ocean | Far East Asia, South East Asia) an. red

Über Martin Schrüfer 1262 Artikel

Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss