Luftfracht legt im April 2013 leicht zu

Genf/Schweiz, 04.06.13 – Der internationale Markt für Luftfracht hat im April 2013 leicht zugelegt. Das ist das Ergebnis der aktuellen Transportzahlen, welche die International Air Transport Association (IATA) vorgestellt hat. Danach ist das Cargogeschäft im April gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,4 Prozent gestiegen. Das Plus im April hat dazu beigetragen, die Abschwächung auf dem Markt für Luftfracht im März 2013 auszugleichen. Insgesamt setzt sich jedoch der Trend zum Null-Wachstum im Cargogeschäft aus den vergangenen 18 Monaten fort. In Europa ist der Markt für Luftfracht im April 2013 gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,9 Prozent gewachsen. red

Über Martin Schrüfer 1199 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss