LogiMat legt 2013 zu

Stuttgart, 30.10.12 – Auf mehr als 70.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche in sechs Hallen wird sich die Intralogistikbranche im Februar 2013 auf der Messe LogiMAT 2013 präsentieren. Die Messeleitung jubelt bereits jetzt verhalten.

Unter dem Motto „Intralogistik ohne Umwege – Marktplatz der Innovationen“ präsentieren vom 19. bis 21. Februar mehr als 1.000 internationale Aussteller auf dem Stuttgarter Messegelände Produkt- und Lösungsangebote der Branche. Darüber hinaus belegt die LogiMAT im kommenden Jahr eine weitere, die sechste Halle – mit zusätzlichen 10.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Das entspricht einem erneuten Flächenwachstum der LogiMAT um 15 Prozent.

Ungeachtet dessen meldet der Veranstalter, die Münchener Euroexpo Messe-und Kongress-GmbH, rund vier Monate vor der offiziellen Eröffnung, dass bereits 90 Prozent der Nettoausstellungsfläche in Stuttgart von Ausstellern gebucht sind. Rund 150 Neuaussteller sind erstmals in Stuttgart dabei. Darunter Unternehmen wie MasterMover aus England, weltweit führender Hersteller von Mitgänger-Schleppern oder die fetra Fechtel Transportgeräte GmbH, Hersteller von Hubwägen und leichten Wagen.

„Die hohe Nachfrage werten wir als deutlichen Beleg für das Renommee und den hohen Stellenwert, das die LogiMAT bei den nationalen und internationalen Anbietern der Branche, als auch beim Fachpublikum inzwischen erreicht hat“, urteilt Messeleiter Peter Kazander (Bild), der für die LogiMAT 2013 mit mehr als 30.000 Fachbesuchern rechnet. „Das ermutigt uns auf unserem Weg, das erfolgreiche Messekonzept auch künftig mit zusätzlichen Innovationen und interessanten Details weiterzuentwickeln.“ red

 

 

Über Martin Schrüfer 1274 Artikel

Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss