Jungheinrich rockt die EXPO Shanghai

Shanghai, 28.09. – Auf der EXPO 2010 ist Jungheinrich gleich dreifach aktiv: als Logistikdienstleister, als Aussteller und als Sponsor. Die diesjährige Weltausstellung findet noch bis zum 31. Oktober statt.

Auf der EXPO 2010 unterstreicht Jungheinrich seine Kompetenz als Lösungsanbieter für die Intralogistik. Während der EXPO, die in diesem Jahr in Shanghai stattfindet, unterstützt das Hamburger Unternehmen die Logistikabläufe vor und hinter den Kulissen der Weltausstellung. Hierfür hat Jungheinrich den offiziellen Logistikdienstleistern der EXPO 2010, den Firmen Sinotrans und Agility, mehr als 50 Miet-Gabelstapler zur Verfügung gestellt. Bei der Auswahl des Lieferanten der Flurförderzeuge stand für die Verantwortlichen in China nicht allein die Effizienz der Logistik im Vordergrund. Die EXPO 2010 legt auch bei ihren logistischen Abläufen vor, während und nach der Weltausstellung den Fokus auf das Thema Umweltschutz.  

Umweltschutz wird auch bei Jungheinrich groß geschrieben. So gehören zu den auf der EXPO 2010 eingesetzten Gabelstaplern unter anderem auch Elektro-Gegengewichtsstapler. Dank des Einsatzes der besonders umweltfreundlichen Drehstromtechnologie von Jungheinrich besitzen die Elektro-Gegengewichtsstapler einen sehr guten Wirkungsgrad bei konstant niedrigem Verbrauch. Die geringen Energiekosten werden durch die Energierückgewinnung beim Bremsen nochmals deutlich gesenkt.

Die zur Bewältigung der logistischen Herausforderungen in Shanghai benötigten Jungheinrich-Gabelstapler kommen während der sechs Monate dauernden Veranstaltung in den EXPO-Lagerhäusern sowie auf dem gesamten Gelände zum Einsatz. „Die Weltausstellung in Shanghai macht wieder einmal deutlich“, so Hans-Georg Frey, Vorsitzender des Vorstandes der Jungheinrich AG, „dass Events dieser Größenordnung ohne ein ausgeklügeltes Logistikkonzept nicht realisierbar sind.“

Neben dem Engagement in Sachen Flurförderzeuge sponsert Jungheinrich auch den Deutschen Pavillon und das Hamburger Haus während der EXPO 2010 in Shanghai. Zusätzlich führte und führt Jungheinrich während der Weltausstellung im Hamburger Haus eine Reihe an Veranstaltungen gemeinsam mit hochkarätigen Wirtschaftsvertretern in China tätiger Unternehmen durch. ms

Über Martin Schrüfer 1225 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss