Jungheinrich liefert 25.000sten Verbrenner

Moosburg, 28.12. – Keine Angst, ein Verbrenner ist in der Gabelstapler-Sprache nur ein Gabelstapler mit Verbrennungsmotor. Davon hat Jungheinrich vor kurzem den 25.000sten ausgeliefert. Gratulation!Jungheinrich hat seinen 25.000sten am Standort Moosburg gefertigten Verbrenner an die Benecke-Kaliko AG mit Sitz in Hannover übergeben. Das Unternehmen ist Weltmarktführer in der Herstellung von Automobil-Innenraumfolien. Bei dem Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um einen TFG 430s. Seit der Verlagerung der Produktion von verbrennungsmotorisch angetriebenen Gabelstaplern ins oberbayerische Moosburg im Jahr 2004 ist die Anzahl der gefertigten Jungheinrich-Verbrenner „made in Germany“ stetig gestiegen. Marek Scheithauer: „Jungheinrich ist mit seinen Verbrennern weltweit sehr erfolgreich, mit dem Hydrostaten speziell in Mittel- und Westeuropa, mit den Wandlern vor allem in Osteuropa.“ red

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss