Joachim Gauck besucht JadeWeserPort

JWP_gauck_2013_DSC_0469_webWilhelmshaven, 20.08.13 – Beeindruckt von den Dimensionen des Container Terminals Wilhelmshaven und des benachbarten Güterverkehrszentrums zeigte sich Bundespräsident Joachim Gauck bei seinem Besuch des JadeWeserPorts. Gauck hält sich anlässlich des 34. Deutschen Seeschifffahrtstages, der vom Deutschen Nautischen Verein in Wilhelmshaven ausgerichtet wird, in der Nordseestadt auf. Begrüßt wurde der Bundespräsident durch den Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, als Vertreter der Niedersächsischen Landesregierung. Bei der anschließenden Besichtigung des Hafens mit dem EUROGATE Container Terminal wurde er begleitet durch Wilhelmshavens Oberbürgermeister, Andreas Wagner, den Geschäftsführer der JadeWeserPort-Gesellschaften, Axel Kluth, den Vorsitzenden der Gruppengeschäftsführung von EUROGATE, Emanuel Schiffer, sowie den Geschäftsführer des EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven, Mikkel Andersen, die als Gesprächspartner zu Historie und Bau sowie zum Betrieb des Terminals zur Verfügung standen. red

 Auf dem Foto von links nach rechts: Axel Kluth, Emanuel Schiffer, Joachim Gauck, Andreas Wagner, Olaf Lies, Volker Göhlich (Betriebsratsvorsitzender Eurogate Container Terminal Wilhelmshaven) und Mikkel Andersen.

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss