Hapag-Lloyd und CSAV: Bald wird’s ernst

Hamburg, 10.03.14 – Die Zielgerade ist erreicht: Am 21. März werden die Aktionäre der chilenischen Reederei CSAV über eine mögliche Fusion mit Hapag-Lloyd abstimmen.

Es geht dann unter anderem um eine Kapitalerhöhung und die Ratifizierung des Zusammengehens. Die Hauptversammlung findet am 21. März statt. Dem Vernehmen nach wird CSAV nach der Fusion 30 Prozent des gemeinsamen Unternehmens halten, Hapag-Lloyd/CSAV würde gemeinsam zur Nummer vier in der Welt der Reedereien aufrücken. ms

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss