GT Nexus Shipper Council würdigt Maersk für Kundenbetreuung

shippercouncilHamburg, 10.07.2015 – Das GT Nexus Shipper Council, eine Community von Supply-Chain-Verantwortlichen zahlreicher weltweit agierender Unternehmen, hat Maersk als Gewinner des Ocean Performance Award 2015 gekürt.
Alle Mitglieder des Shipper Council steuern ihre globalen Lieferketten über die gemeinsame Technologieplattform von GT Nexus. Anhand der hierüber zur Verfügung gestellten Daten wie quantitativen Kennzahlen zu Datenqualität, Reaktionsfähigkeit, Onboarding-Zeiten und Kundenbetreuung erstellt das Shipper Council Messungen und Vergleiche zur kollektiven Leistung der Branche. Jede Verbesserung eines einzelnen Mitglieds kommt automatisch der ganzen Community zugute. So ist es dem Shipper Council gelungen, die durchschnittliche Datenqualität, zum Beispiel bei Lieferprognosen, der Top 20 Container-Reedereien auf über 95 Prozent zu steigern. Diese machen gemeinsam 90 Prozent des weltweiten Volumens aus. Maersk erhält den Ocean Performance Award 2015 für sein Engagement und seine herausragende Leistungen im Bereich Kundenbetreuung und Datenqualität.

Maersk ist mit 374 Niederlassungen in 116 Ländern, 7.100 Beschäftigten auf See und 25.500 an Land sowie 608 im Einsatz befindlichen Containerschiffen der weltweit größte Seefrachtanbieter und hat seinen Sitz im dänischen Kopenhagen.

Weitere Informationen zum Shipper Council gibt es unter www.gtnexus.com/global-supply-chain/our-customers/shipper-council.

Über Martin Schrüfer 1184 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss