Goldbeck Solar: Wincanton transportiert intermodal

Mannheim, 26.05. – Nach dem Motto „Grüne Logistik für grüne Energie“ hat sich der Solar-Systemspezialist Goldbeck für seine Produkte eine durchgehend umweltverträgliche Transportkette gewünscht. Der Logistik- und Transportdienstleister Wincanton liefert diese.

Goldbeck versorgt via dem intermodalen Transport von Wincanton europaweit seine Gewerbebauprojekte mit den notwendigen Komponenten für die Photovoltaik-Anlagen. Wincanton übernimmt diese ab den europäischen Eingangsseehäfen und schifft diese bis nach Mannheim zum eigenen Containerterminal. Als Alternative zum Binnenschiff dient die direkte Bahnverbindung Rotterdam – Mannheim. Dort lagert man zwischen, Wincanton stellt bei Bedarf die Bausätze und Komponenten zusammen und liefert diese zu den Baustellen von Goldbeck.

„Wir stehen für grüne Energie und für die zuverlässige Umsetzung von Kundenwünschen“, so Joachim Goldbeck von Goldbeck Solar. „Mit Wincanton haben wir einen Logistikpartner gewählt, der uns maßgeblich dabei unterstützt unsere Baustellen nicht nur zeitgenau, sondern auch möglichst umweltverträglich zu versorgen.“

„Wir freuen uns unsere Zusammenarbeit weiter zu festigen“, führte Dieter Ehlers, Manager Produktentwicklung und Sales, bei Wincanton aus. „Goldbeck setzt mit der Forderung einer konsequenten Umweltausrichtung bei der Transportgestaltung ein Signal.“ m.

Über Martin Schrüfer 1245 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss