Gazeley vermietet an Magna-Tochter

Frankfurt/Main, 12.09. – Der Logistikimmobilienentwickler Gazeley hat im G.Park Karlsruhe-Kandel einen neuen Mieter gewonnen: Die Magna Exterior & Interior Gruppe  bezieht dort rund 10.800 m² Logistik- und Büroflächen. Durch diesen Neuzugang sind alle Gazeley-Immobilien in Deutschland voll vermietet. Mit der Magna Exterior & Interior Gruppe, einer Tochter des internationalen Zulieferkonzerns Magna International, hat Gazeley einen langfristigen Mietvertrag für die Nutzung der Logistikhalle abgeschlossen. Das Unternehmen übernimmt dort im Auftrag der Daimler AG die Montage und Distribution von Lkw-Bauteilen, die im nur zwölf Kilometer entfernten, weltweit größten Lkw-Montagewerk in Wörth produziert werden. Die Neuansiedelung des Zulieferers soll 70 Arbeitsplätze im Zweischichtbetrieb bringen. Nach Abschluss verschiedener mieterspezifischer Einbauten erfolgt der Einzug zum 1. Oktober. Erst letztes Jahr hatte Logistec/Bosch direkt nebenan ein 36.000 m² großes Logistikcenter in Betrieb genommen. Über 100 Arbeitsplätze sind dadurch in der Region entstanden. „Wir freuen uns über diese positive Entwicklung“, sagt Ingo Steves, Geschäftsführer Gazeley Germany. „In der Region Rhein-Neckar ist die Nachfrage nach Logistikimmobilien hoch. Gleichzeitig herrscht dort Flächenknappheit.“ Nach diesem Deal hat Gazeley seine Bestandsflächen im G.Park Karlsruhe-Kandel komplett ausgelastet. Noch in diesem Jahr plant der Entwickler, den Standort auszubauen und auf dem rund vier Hektar großen Nachbargrundstück weitere Logistikhallen zu errichten. red

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel

Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss