Gazeley baut Logistik-Hub in Dubai

Frankfurt, 20.05. – Der Logistikimmobilien-Entwickler Gazeley baut aktuell in Dubai: Für das Unternehmen Ceva entsteht dort ein Logistikcenter mit der Größe von rund 63.000 Quadratmetern. Es liegt …
… in der Freihandelszone von Dubai (Jebel Ali Free Zone genannt), soll Ende 2010 fertig sein und wird nach dem LEED-Standard gebaut. Ceva wird ab dann Logistikleistungen für Kunden aus den Bereichen Healthcare, Elektronbik und dem Industriesektor übernehmen. „Wir freuen uns, Ceva bei seinen Expansionsvorhaben in der Region zu unterstützen“, kommentierte Salma Hareb, CEO von Economic Zones World, dem Mutterkonzern von Gazeley: „Das Projekt ist ein wichtiger Meilenstein in der langjährigen Zusammenarbeit beider Unternehmen.“

Die Immobilie wird unter Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit gebaut. Mit dem neuen Bauvorhaben realisiert Gazeley bereits das zweite Projekt für Ceva in Dubai. Erst im Oktober letzten Jahres wurde eine 12.000 m² große Immobilie an den Logistiker vermietet. Das Gebäude hat die Form einer Pyramide und wird von Ceva als regionales Headquarter genutzt. m.

Bildunterschrift: Die Grundsteinlegung wurde vorgenommen von Patrick McGillycuddy, Chief Operating Officer Economic Zones World, Salma Hareb, CEO Economic Zones World, Shamsudeen Ahmed, Regional Director CEVA Middle East und Gianfranco Sgro, President CEVA für Southern Europe, Middle East und Afrika (v.l.).

Link: Gazeley

Über Martin Schrüfer 1245 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss