Förderprogramm für umweltfreundliche Lkw beschlossen

Berlin, 08.06.2018 – Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat eine Förderrichtlinie für energieeffiziente und kohlenstoffdioxidarme Lkw vorgelegt, die Anfang Juni im Bundesanzeiger veröffentlicht werden soll. Erste Anträge können voraussichtlich noch im Juli beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) gestellt werden.

Demnach wird die Anschaffung von Lkw und Sattelzugmaschinen mit Erdgasantrieb (CNG), Antrieb mit verflüssigtem Erdgas (LNG) oder bestimmten Elektroantrieben (reine Batterieelektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge) finanziell unterstützt.

Der Nutzfahrzeughersteller Iveco begrüßt die Regelung und sieht damit auch sein langjähriges Bemühen um die Methangas-Mobilität in Deutschland gewürdigt. Das Unternehmen entwirft, produziert und vermarktet eine umfassende Palette von Nutzfahrzeugen, Baufahrzeugen, sowie Sonderfahrzeugen für Offroadeinsätze. Auf der Fachmesse IFAT präsentierte Iveco 2018 verschiedene Methangaslösungen. Die Messe richtet sich in erster Linie an Kommunen und kommunale Auftragnehmer. mm

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*