ERBE Medizintechnik mit AEB-Kundenaward ausgezeichnet

Ausgezeichnet!

Stuttgart, 04.11. – Eines der Highlights des Galaabends während des AEB-Fachforums war die Vergabe des AEB-Kundenawards: Über Ihn freut sich das Unternehmen ERBE Medizintechnik.Die Veranstaltung des Softwareunternehmens (www.lt-manager.de berichtete am 03.11. ausführlich) ging gestern im Terminal 1 West des Stuttgarter Flughafens erfolgreich über die Bühne. Der Kundenaward ging an ERBE Medizintechnik und wurde von Michael Ankele, Leiter Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik, entgegengenommen.

„Ich war überrascht und stolz zugleich“, freute sich Michael Ankele, als ihm die gläserne Trophäe überreicht wurde. „Es war das außergewöhnliche Vertrauen, das ERBE der AEB entgegengebracht hat, als das Medizintechnik-Unternehmen das Softwareunternehmen damit beauftragte, eine große Warehouse-Management-Lösung umzusetzen, die es noch gar nicht gab“, erzählt Markus Meißner, Mitglied der Geschäftsleitung der AEB, der den Preis überreichte. „Erbe hat uns im letzten Jahr am meisten gefordert und es war diese ganz besondere Beziehung, die sich nicht aus einer Excel-Berechnung ergeben hat, die uns bewog, Erbe mit dem Kunden-Award auszuzeichnen“, ergänzt Marketingleiter Daniel Terner.

Das Vorzeigeprojekt zeichnet sich dadurch aus, dass Erbe seine logistischen Prozesse innerhalb von zwei Jahren komplett neu aufgestellt hat und den gesamten intralogistischen Prozess mit Hilfe der AEB-Software standardisiert und automatisiert hat. ms

Ausgezeichnet: Markus Meißner (l.) und Daniel Terner (r., beide AEB) überreichen Michael Ankele (ERBE Medizintechnik, m.) den AEB-Kundenaward.


Weitere Bilder von der Veranstaltung:

Prof. Wolf-Rüdiger Bretzke beim Vortrag.

Schöne Location: Das Terminal 0.

Angenehme Gespräche in der Tagungspause ...


Über Martin Schrüfer 1245 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss