duisport steigert Containerumschlag auf 3 Millionen TEU

Duisburg, 13.12.13 – Dieser Freitag der 13. ist ein guter für den dusiport: Nach aktuellen Hochrechnungen wird die duisport-Gruppe im Jahr 2013 Güter mit einem Gesamtvolumen von über 60 Mio. Tonnen auf Vorjahresniveau umschlagen. Erneut gesteigert wird das Ergebnis im Kombinierten Verkehr. Der Containerumschlag per Schiff, Bahn und Lkw wird voraussichtlich um rund 16 Prozent auf über 3 Mio. TEU (2012: 2,6 Mio. TEU) wachsen und erreicht damit eine weitere Höchstmarke. „Dieses beeindruckende Wachstum im Containerbereich zeigt, dass man mit integrierten Transport- und Logistikkonzepten auch bei stagnierenden Umschlagzahlen in den Seehäfen Wachstum generieren kann“, sagte Erich Staake, Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG, dazu. „Mit den Ansiedlungen von Audi und VW, die mit ihren CKD-Zentren im kommenden Jahr in den Vollbetrieb gehen, sind wir zuversichtlich, den Containerumschlag auch 2014 weiter steigern zu können“, so Erich Staake. red

 

Über Martin Schrüfer 1184 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss