Drei Nachhaltigkeits-Indexe honorieren Deutsche Post DHL

Bonn, 03.10. – Der weltweit führende Logistikdienstleister Deutsche Post DHL ist erneut in den führenden Kapitalmarkt-Indizes Dow Jones Sustainability World Index, Dow Jones Sustainability Europe Index und FTSE4 Good Global Index gelistet.

Diese bewerten nach strengen Kriterien jährlich neu die Nachhaltigkeitsanstrengungen und -ergebnisse von Unternehmen und bilden damit eine wichtige Entscheidungsgrundlage für nachhaltigkeitsorientierte Investoren. Die Deutsche Post DHL ist bereits seit 2004 im FTSE4 Good gelistet. Im Dow Jones Sustainability World und Europe Index überzeugte der Konzern nun im zweiten Jahr in Folge mit guten Bewertungen der wirtschaftlichen, sozialen und mit 97 % insbesondere der ökologischen Kriterien des Nachhaltigkeits-Rankings. Ebenso wurden Deutsche Post DHL Top-Ergebnisse im diesjährigen „Global 500 Report“ des Carbon Disclosure Projects (CDP) bescheinigt. Das CDP ist eine Non-Profit-Organisation, die im Auftrag von weltweit 534 Investoren mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt rund 64 Billionen Dollar die Klimaschutzdaten und -strategien der weltweit größten Unternehmen bewertet.

Der „Carbon Disclosure Leadership Index“ bewertet Unternehmen hinsichtlich ihrer Berichterstattung über Klimadaten und wie sie das Thema Klimawandel operativ und strategisch angehen. Hier belegte der Konzern im globalen Vergleich mit 97 von 100 möglichen Punkten den zweiten Platz. Darüber hinaus gehörte Deutsche Post DHL zu den besten zehn Prozent der weltweit 500 führenden Unternehmen, die im „Carbon Performance Leadership Index“ die höchste Wertung erreichten. „Die hervorragende Bewertung durch das Carbon Disclosure Project zeigt, dass wir mit unserem Umweltschutzprogramm GoGreen auf dem richtigen Weg sind“, sagte der Vorstandsvorsitzende von Deutsche Post DHL, Frank Appel. „Der Wandel des Weltklimas betrifft uns alle. Als weltweit führender Logistikdienstleister arbeiten wir stetig an der Verbesserung unserer Effizienz, um für unsere Kunden die besten Lösungen für eine nachhaltige Logistik anbieten zu können.“ ms

Über Martin Schrüfer 1198 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss