DLK stellt Weichen in Richtung Zukunft

Berlin, 20.10. – Der 27. Deutsche Logistik-Kongress läuft – am Morgen des 20. Oktober hat Prof.Dr.-Ing Raimund Klinkner mit einem optimistischen Blick in die Zukunft das dreitägige Branchentreffen eröffnet.

Raimund Klinkners Begrüßungsvortrag im Saal Potsdam 1 des Hotels „InterConti“ stimmte auf den Kongress ein und betonte an mehreren Stellen das Motto in diesem Jahr: „Intelligent wachsen“: „Im letzten Jahr ging es darum, das Krisenmanagement zu perfektionieren, jetzt müssen wir die Weichen für die Zukunft stellen“. Der BVL-Chef erwartet für 2010 ein Branchenumsatzplus von vier bis fünf Prozent bei einem Gesamtumsatz von rund 208 Milliarden Euro. 2011 sollen es dann rund vier Prozent werden. Die Besucherzahl des Kongresses stimmt die BVL ebenfalls optimistisch: rund 3400 Teilnehmer, 200 Aussteller und genauso viele akkreditierte Journalisten werden in den kommenden Tagen Berlin ins Zentrum des Interesses der Branche stellen. ms

Der LT-manager auf dem Kongress: Raum Potsdam 2, Stand Nr. 9 – besuchen Sie uns!

Über Martin Schrüfer 1198 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss