DKV Euro Service feiert Richtfest in Ratingen

Richtfest bei DKV Euro Service

Ratingen, 23.07. – Strahlender Sonnenschein und noch dazu ein Bau, der perfekt im Zeitplan ist – DKV Euro Service hatte unlängst das Richtfest in der künftigen Firmenzentrale an der Balcke-Dürr-Allee.Nach dem traditionellen Gruß des Generalunternehmers Bau, Dr. Stephan Heine, Vorstand der Heine AG, dankte DKV Hauptgesellschafterin Dr. Karin Fischer und Vorsitzende des Bauherrn, der Grundstückgemeinschaft Ratingen, Balcke-Dürr-Allee allen Involvierten für die erbrachten Leistungen und den planmäßigen Baufortschritt.

Alexander Trautmann , Geschäftsführer des DKV, betonte in seiner Ansprache, dass der DKV auf Wachstum ausgerichtet sei. Der Neubau umfasst 10.000 Quadratmeter und ist für 450 Arbeitsplätze ausgerichtet. Im April 2011 zieht das Unternehmen vom Gründungsstandort Düsseldorf nach Ratingen. Aktuell sind 315 Mitarbeiter am Firmensitz in Düsseldorf beschäftigt.

Zu den Gästen und Repräsentanten des Richtfestes zählten unter anderem Thomas Hendele, Landrat des Kreises Mettmann, Ratingens Bürgermeister Harald Birkenkamp, die DKV Gesellschafter Jan Fischer, stellvertretend für die Gothaer Versicherungsgruppe Dr. Gerd Weidenfeld und Alexander Bode, Stefan Berzdorf, Geschäftsführer der Grundstücksgemeinschaft Ratingen, Balcke-Dürr-Allee, weitere Vertreter der Ratinger Stadtverwaltung sowie Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen aus der zukünftigen Nachbarschaft des DKV. ms

Auf dem Bild (v.l.): DKV-Geschäftsführer Alexander Trautmann, Landrat Thomas Hendele, DKV Hauptgesellschafterin Dr. Karin Fischer, Ratingens Bürgermeister Harald Birkenkamp und Architekt Dr. Peter Ropertz.

Über Martin Schrüfer 1274 Artikel

Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss

1 Trackback / Pingback

  1. Ratingen - Blog - 23 Jul 2010

Kommentare sind geschlossen.