Die EBS hat einen neuen Chef – Rolf Cremer kommt

Wiesbaden, 20.04. – Die European Business School hat demnächst wieder einen Chef: Rolf Cremer übernimmt das Amt des Präsidenten zum 1. Juni und wird damit Nachfolger des geschassten Ex-Präsidenten Christopher Jahns.Cremers Berufung ist keine Überraschung, da dem Vernehmen nach bereits seit längerem geplant war, dass er im September 2011 die Spitze der EBS erklimmen würde – in den ursprünglichen Planungen ging man aber noch von einer Doppelspitze gemeinsam mit Jahns aus. Cremer ist Dekan und Vizepräsident der China International Business School (CEIBS) und kehrt nun nach Deutschland zurück. „Mit seiner langjährigen Erfahrung im internationalen Umfeld ist er für uns ein großer Gewinn“, teilte die EBS mit. ms

Über Martin Schrüfer 1293 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss