Logistik-Dienstleister Group7 expandiert

Frankfurt, 15.06.2018 – Das Logistikunternehmen Group7 expandiert. In Frankfurt Kelsterbach entsteht ein neues Logistikcenter. Im Gewerbegebiet Mönchhof in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt und zum Frankfurter Kreuz, dem größten Verkehrsknoten in Europa, wurde das Richtfest mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien gefeiert.

Im neuen Logistikzentrum kommen zukünftig neben Scanning-Technologien unter anderem auch fahrerlose Transportsysteme und 3D-Druck-Technik zum Einsatz. 230 Gäste verschafften sich bei der Veranstaltung einen Eindruck über den Baufortschritt des 25.500 Quadratmeter großen Multi-User Warehouses und eines 1.700 Quadratmeter großen Bürogebäudes.

„Ich danke allen Beteiligten, vor allem der Stadt Kelsterbach, für die großartige Unterstützung bei der Umsetzung dieses Bauprojektes. Die Bauarbeiten verlaufen planmäßig und wir freuen uns auf den Einzug im dritten Quartal 2018“, so Günther Jocher, Group7-Vorstand.

Ein Hochregallager mit mehr als 12.000 Stellplätzen für Europaletten soll der langfristigen und flexiblen Einlagerung von Gütern dienen. Das Logistikzentrum soll für kontraktlogistische Aufgaben und als zentrales Umschlags- und Konsolidierungslager für internationale Import- und Export-Luftfrachtsendungen genutzt werden.  mm

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*