Dachser jetzt auch in Indonesien

Kempten/Jakarta, 29.11.2013 – Dachser setzt seinen weltweiten Expansionskurs im Geschäftsfeld Air & Sea Logistics fort und gründete ein Joint Venture in Indonesien, das zum 18.11. seinen Betrieb aufnahm.

Das Leistungsspektrum von PT Dachser Indonesia reicht von Luft- und Seefrachtgeschäften bis hin zur Zollabwicklung. Das Joint Venture, an welchem Dachser größter Anteilseigner ist, startet mit derzeit 25 Mitarbeitern, Hauptsitz ist Jakarta. In 2014 sollen weitere Standorte im Land hinzukommen. „Mit Indonesien sind wir nach Singapur, Thailand, Vietnam und Malaysia in einem weiteren stark wachsenden südostasiatischen Land präsent. Damit bauen wir nicht nur unser Serviceportfolio im innerasiatischen Verkehr – insbesondere die Zusammenarbeit mit Singapur, sondern auch die Anbindung der Region an unser weltweites Logistiknetzwerk aus“, unterstreicht Thomas Reuter, Geschäftsführer Dachser Air & Sea Logistics.

 

Mit der Leitung der Landesgesellschaft wurde Steven Ryan betraut, der seit mehr als 20 Jahren in der Branche tätig ist, kürzlich zu Dachser stieß und künftig an das in Singapur ansässige Regionalmanagement von Dachser berichten wird. Verstärkt durch die Expertise der Miteigentümerin des Joint-Ventures, Hasmijati Koto, einer im Land seit vielen Jahren bekannten Speditionsexpertin, verfügt das junge Unternehmen von Beginn an über wertvolle Erfahrungen, Kontakte und Know-how.Mit seinen über 240 Millionen Einwohnern ist Indonesien einer der größten Märkte Südostasiens mit hohem Transportaufkommen nach Singapur, Südkorea, Japan und den USA. red

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss