Christian Labrot wieder in der IRU-Spitze

Genf, 11.11.13 – Auf der Generalversammlung der Internationalen Straßentransport Union (IRU) am 8. November wurde der Hauptgeschäftsführer des BWVL, Christian Labrot, erneut in das IRU-Präsidium für die Periode 2014 – 2015 gewählt. Das neunköpfige Präsidium mit IRU-Präsident Janusz Lacny an der Spitze verantwortet zusammen mit IRU-Generalsekretär Umberto de Pretto die Arbeit der Organisation mit über 170 Mitgliedsorganisationen in 73 Ländern auf fünf Kontinenten im Bereich Personen- und Straßengüterverkehr.Gleichzeitig wurde Christian Labrot vom amtierenden IRU-Präsidium erneut im Amt des Präsidenten der IRU-Finanzkommission für die Jahre 2014/15 bestätigt. red

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss