Cargo Online wird Tochter von dbh Logistics IT

Bremen/Berlin, 26.10.12 – Die Cargo Online Software GmbH (Cargo Online) ergänzt ab sofort als Tochter das Portfolio der dbh Logistics IT AG (dbh). Cargo Online zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Speditions-Software, dbh ist ein Dienstleister für Beratung und Software in den Bereichen Zoll- und Hafenwirtschaft.

„Für uns ist der Zusammenschluss ein logischer und wichtiger Schritt, der zwei erfolgreiche Unternehmen noch stärker macht“, so Marco Molitor, Vorstand bei dbh. Auf die Produktpalette von Cargo Online, die die Optimierung sowohl kaufmännischer Abläufe als auch logistischer Steuerungsprozesse in den Bereichen Luftfracht, Seefracht, Lagerverwaltung, Landverkehr, Zoll und Compliance ermöglicht, greifen weltweit 300 Kunden und 3.500 Endanwender aus Luft- und Seefracht zurück.

„Mit dem Know-how von Cargo Online haben wir nun einen am Markt etablierten Partner an unserer Seite, dessen Software-Angebot – insbesondere im Bereich Transportmanagement – sich optimal mit unserem ergänzt. Damit können wir künftig auch unsere Kunden noch gezielter und umfassender unterstützen“, erläutert Molitor.

Die Cargo Online Software GmbH wird weiterhin eigenständig geführt, alle Arbeitsplätze an den drei Standorten Bremen, Hessen und Bayern bleiben erhalten. Auch Cargo Online-Geschäftsführer Peter Baumer blickt optimistisch in die Zukunft: „Wir gewinnen einen starken Partner mit einem breiten Spektrum an Software- und Servicedienstleistungen.“ Ein erheblicher Vorteil für die Kunden: Da die Produkte durch den Anschluss ans dbh-Rechenzentrum nun auch als ASP-Lösung (Application Service Providing) angeboten werden, erhalten Unternehmen künftig Software und Anwenderbetreuung aus einer Hand.

Schließlich trug auch die Standortfrage zur Entscheidung für eine Zusammenarbeit bei. Sowohl dbh als auch Cargo Online haben ihren Hauptsitz in Bremen. red

Über Martin Schrüfer 1198 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss