Campe und Herndon in neuen Führungspositionen bei CHEP

Köln, 26.07.2018 – CHEP, globaler Anbieter von Supply-Chain-Lösungen, hat zwei Führungspositionen neu besetzt. So wurde Christophe Campe zum Senior Vice President European Supply Chain ernannt, während Candice Herndon künftig die Position des Vice President für First Mile Solutions und European Key Accounts verantworten wird.

Christophe Campe war zuvor in der jetzt von Herndon besetzten Führungsposition tätig. Er übernimmt zukünftig die verantwortliche Leitung für den sicheren und effizienten Betrieb der 350 europäischen CHEP-Servicecenter sowie für das Logistikmanagement in CHEPs Europa-Netzwerk. Seit 1993 ist Campe bei CHEP beschäftigt.

Candice Herndon ist seit 2006 bei CHEP und sammelte bereits  regional und global in Sales & Marketing, Strategy, Supply Chain Solutions, Sustainability und Regulatory Affairs Erfahrung. Zuvor beschäftigte sie sich bei Accenture mit Strategie- und Managementfragen.

„Sowohl Christophe Campe als auch Candice Herndon besitzen internationale Expertise und beweisen starkes Engagement, um innovative Lösungen für unsere Kunden bereitzustellen und auf die zunehmend komplexen Supply Chains in Europa einzugehen,“ sagt Michael Pooley, President CHEP Pallets, EMEA.

Über CHEP

CHEP bietet Supply-Chain-Lösungen für Konsumgüter, frische Lebensmittel, Getränke sowie den Fertigungs- und Einzelhandelssektor in über 60 Ländern an. mm

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*