BPW erweitert Chefrunde mit Markus Kliffken

Dr. Markus Kliffken_15x10Wiehl, 04.02.2016 – Die BPW Bergische Achsen KG begrüßt zum 1. Februar Dr. Markus Kliffken (50, im Bild) als neues Mitglied der Geschäftsleitung. In einer neu geschaffenen Position leitet er das technologische Innovationsmanagement der BPW Gruppe mit den Bereichen Mechatronik, KE-Service und Versuch. Zur BPW Gruppe gehören neben der BPW Bergische Achsen KG unter anderem die Unternehmen Ermax (Beleuchtungssysteme), HBN-Teknik (Kunststofftechnologien), Hestal (Verschließsysteme und Aufbautentechnik) sowie idem telematics (Telematiksysteme). Der promovierte Ingenieur arbeitete zuvor in unterschiedlichen Leitungsfunktionen in der Bosch-Gruppe. Schwerpunkte seiner Tätigkeit waren unter anderem die Themen Antriebstechnik, Elektronik und Vernetzung in PKW, Nutzfahrzeugen und mobilen Maschinen.

„Im Rahmen unserer strategischen Ausrichtung als Mobilitätspartner der Fahrzeugbetreiber und als Systempartner der Fahrzeughersteller verfolgen wir das Ziel, unsere Innovationsführerschaft weiter auszubauen. Nur durch kontinuierliche nutzenorientierte Innovationen können wir unserem Anspruch gerecht werden, Herstellern echte Mehrwerte in ihren Produktionsprozessen und Fahrzeugbetreibern bestmögliche Lösungen in ihrem Transportgeschäft zu bieten. In der BPW Gruppe besitzen wir wertvolles und umfassendes Know-how, das wir künftig noch zielgerichteter zu kundenorientierten Lösungen zusammenführen wollen. Wir freuen uns daher, dass mit Dr. Markus Kliffken ein erfahrener Spezialist die technologischen Entwicklungen in der BPW Gruppe koordinieren und vorantreiben wird“, so Michael Pfeiffer, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter (PHG) der BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft. red

Über Martin Schrüfer 1184 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss