BGL-Legende Hermann Grewer feiert 70sten

BGL Praesidium und PraesidentFrankfurt am Main, 03.06.2013 – Hermann Grewer, – Ehrenpräsident des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. und Erster Vorsitzender des Verbandes Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL) e.V. (Bild),– wird am 6. Juni 70 Jahre alt. Gratulation! Hermann Grewer wurde 1943 in Braunschweig geboren, studierte an den Universitäten in München und Karlsruhe Maschinenbau und trat nach dem Tod des Vaters in den elterlichen Transportbetrieb ein, dessen Leitung er 1969 übernahm. Schon frühzeitig engagierte er sich für seine Unternehmerkollegen. Seine mannigfachen ehrenamtlichen Tätigkeiten führten ihn in der Folge in höchste Ämter der nationalen wie internationalen Verbandsgremien.

Hermann Grewer,– Träger der BGL-Ehrennadel in Gold mit Stern – hat über annähernd zwei Jahrzehnte mit großem persönlichem Einsatz die Transportlogistikgewerbepolitik an vorderster Stelle entscheidend mitgeprägt. Ob Brennermaut-Klage, Zusammenführung der Nah- und Fernverkehrsverbände oder die Durch- und Umsetzung der Mautharmonisierung – die Reihe der mit seinem Namen verbunden gewerbepolitischen Meilensteine ist lang. Das hohe Ansehen, das der BGL in der Politik und in der gesamten Verkehrswirtschaft genießt, ist mit der Person Hermann Grewers eng verknüpft. In Würdigung seines langjährigen und vielfältigen ehrenamtlichen Engagements war ihm bereits im Dezember 2008 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden und im Januar 2013 – durch den Bundesverkehrsminister im Auftrag des Bundespräsidenten – das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Über Martin Schrüfer 1184 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss