Beaune leitet Automobillogistik bei GEFCO Deutschland

Mörfelden-Walldorf, 29.10.12 – Die deutsche Landesgesellschaft des französischen Logistikdienstleisters GEFCO hat Nicolas Beaune (40) zum Leiter TLA (Transport Logistik Automobil) ernannt. In dieser Position gehört Beaune zur Geschäftsleitung und berichtet direkt an Abel Lamé, Geschäftsführer der GEFCO Deutschland GmbH.

Zu Beaunes Verantwortungsbereich gehören die Koordination und Steuerung der Fahrzeugdistribution für verschiedene Hersteller. Darüber hinaus managt er die Prozesse der GEFCO Automobilstandorte in Bremerhaven, Gössnitz, Kelheim, Zülpich sowie Marckolsheim, die für die Belieferung des deutschen Marktes zuständig sind. In diesen Niederlassungen werden neben Transport- und Lagerdienstleistungen auch Mehrwertservices für neue und gebrauchte Fahrzeuge erbracht.

„Als Marktführer in der europäischen Automobillogistik arbeiten wir mit allen großen Automobilherstellern zusammen. Nicolas Beaune wird uns dabei unterstützen, diese Position zu stärken und unser Angebot in der Automobillogistik in Deutschland stetig auszubauen“, so Abel Lamé, Geschäftsführer der GEFCO Deutschland GmbH. Nicolas Beaune ist Absolvent der Wirtschaftshochschule Reims in Frankreich. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Fahrzeuglogistik. Zuletzt war er über zehn Jahre in verschiedenen Managementfunktionen für die Groupe CAT in Deutschland und Frankreich tätig. red

 

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss