Baustart: Spekulatives Four-Parx-Projekts in Dahlewitz

Dreieich, 23.07.2018 –  Four Parx, Projektentwickler von Gewerbeimmobilien, hat ein neues Bauprojekt in Dahlewitz südlich von Berlin gestartet. Dahlewitz, in dem unter anderem der Triebwerkehersteller Rolls-Royce angesiedelt ist, ist eingebettet in das Logistikcluster Großbeeren/Ludwigsfelde/Königs-Wusterhausen.

Das Unternnehmen entwickelt ohne Vormvermietung eine Gewerbe- und Logistikanlage mit rund 15.000 Quadratmeter Lagerfläche, 1.000 Quadratmeter Büro- und 2.500 Quadratmeter Mezzaninfläche. Anfang des zweiten Quartals 2019 sollen die an der A 10 gelegenen Flächen bezugsfertigt sein. Die Anlage wird in nachhaltiger Bauweise (DGNB GOLD) errichtet. Eine besondere Gebäudeisolierung der Halle soll zudem im Winter Heizkosten sparen und im Sommer die Innentemperaturen senken. Das Bauprojekt in Dahlewitz gehört zu einer Reihe von neuen spekulativen Projekten, die Four Parx mit dem auf Gewerbeimmobilien spezialisierten internationalen Investor Taurus Investment umsetzt. Vermarktet wird die Logistikfläche von dem Unternehmen LogReal.DieLogistikImmobilie. mm

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*