Axxom stellt Software ORion-PI Tendermanagement vor

München, 12.08. – Mit ORion-PI Tendermanagement hat die Axxom Software AG eine neue Lösung zur effizienten Angebotskalkulation für Logistikservices entwickelt und wird diese erstmalig beim Deutschen Logistik-Kongress vorstellen. Die Software unterstützt Logistikdienstleister, Angebote für Lager-Outsourcing- und Warehousing-Services einfach und exakt zu berechnen und somit die finanzielle Planungssicherheit bei der Teilnahme an Ausschreibungen zu erhöhen. Axxom präsentiert die Lösung erstmals auf dem Deutschen Logistik-Kongress (Stand W/24), der vom 20. bis 22. Oktober in Berlin stattfindet. ORion-PI® Tendermanagement hilft Logistikdienstleistern beispielsweise, die Gesamtkosten für neue Outsourcing-Aufträge exakt zu kalkulieren, den genauen Mitarbeiterbedarf inklusive entsprechender Qualifikationen zu bestimmen und die notwendigen Personalkosten zu berechnen. Zudem unterstützt die Software bei der optimalen Integration neuer Kunden in das Lager des Logistikdienstleisters und weist die finanziellen Auswirkungen aus, wenn Veränderungen der Auftragsstrukturen, Order- oder Artikelmengen beim Kunden zu aufwändigeren Prozessen und damit höheren Kosten führen.

„Die Einschätzung und Kalkulation von Angeboten ist für Logistikdienstleister oft mit hohem Zeit- und Kostenaufwand sowie einer verhältnismäßig großen Vorhersageungenauigkeit verbunden“, erklärt Dr. Maren Martens, Leiterin Optimization & Consulting bei der Axxom Software AG. „Unsere Software ORion-PI® Tendermanagement hilft dabei, die Transparenz über Kosten, Leistung und Qualität der Warehousing-Dienstleistungen zu erhöhen und Angebote zuverlässig und effizient zu berechnen.“

Über Martin Schrüfer 1247 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss