Axxom goes App

München/Berlin, 08.09. – Der Ende Oktober in Berlin stattfindende Deutsche Logistik-Kongress ist um ein spannendes Thema reicher: Der Softwareanbieter Axxom verrät dort erstmals Strategie für Smartphone- und Pad-Anwendungen zur Logistik- und Produktionsoptimierung.„Axxom goes App“ lautet das Motto der Axxom Software AG auf ihrem Stand (W/24). Die Apps von Axxom sollen es dem Anwender ermöglichen, seine Logistik-, Personalplanungs-, Supply-Chain- und Produktionsprozesse auf Handys wie dem iPhone von Apple oder dem Blackberry von RIM zu planen und zu optimieren. „Der Marktanteil von Smartphones wächst ebenso rasant wie die Nachfrage nach mobilen Business-Anwendungen“, sagt Dr. Dirk Leising, Vorstand bei Axxom. „Dieser Entwicklung wollen wir Rechnung tragen, indem wir unsere führenden Optimierungs- und Planungslösungen jetzt für den Einsatz auf diesen mobilen Plattformen weiterentwickeln.“ Mit den neuen Apps von Axxom könnten Logistik-, Produktions- und Supply-Chain-Verantwortliche beispielsweise mit ihren Smartphone einfach und bequem die wichtigsten Daten und Informationen aus den Axxom-Lösungen abfragen, Analysen und Umplanungen vornehmen oder neue Optimierungskalkulationen anstoßen. ms
Siehe auch: 12.08. Axxom stellt ORion PI Tendermanagement-Software vor

Über Martin Schrüfer 1261 Artikel

Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss