230 Besucher bei den Vision-Days

München, 08.03. – Zum 21sten Mal trafen sich Supply-Chain-Experten am 24. und 25. Februar zu den Vision-Days im Kempinski Hotels am Münchner Flughafen: 230 Gäste aus Industrie, Wissenschaft und Fachpresse waren der Einladung des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME) und der Wassermann AG gefolgt. Unter dem Motto „Profitables Wachstum sichern“ eröffneten die Vision-Days Ideen und Konzepte für die organisatorische und technologische Modernisierung der Wertschöpfungsketten im Spannungsfeld von Flexibilität und Komplexität. „Ich habe den Eindruck, die Gespräche sind den Teilnehmern mindestens so wichtig, wie die Vorträge“, war sich Gastgeber Martin Hofer, Vorstand der Wassermann AG im Rückblick auf die beiden Tage geballter SCM-Kompetenz sicher. „Viele kennen sich und andere lernen sich mit Interesse kennen. Kein Wunder, ringen wir doch alle mit sehr ähnlichen Herausforderungen.“ Eine dieser zentralen Herausforderungen hatte sein Vorstandskollege Günter F. Baumann in seinem Vortrag „Wettbewerbsfaktor Komplexität – Kundenwünsche flexibel erfüllen“ behandelt. Er begab sich auf die Spur der Komplexitätstreiber und zeigte auf, wie Komplexität als Wettbewerbschance gestaltet und genutzt werden kann.

Zwischen den Vorträgen im Plenum teilten sich die Zuhörer immer wieder auf, um in parallelen Fachforen „Honig aus Best-Practice-Beispielen zu saugen“ wie es ein Teilnehmer formulierte. Die Vorträge deckten mit ihren Beispielen verschiedene Branchen, Unternehmensgrößen und Problemstellungen ab. So berichteten an den zwei Kongresstagen namhafte Branchengrößen wie Wilhelm Bahmüller, BE Semiconductor, Carl Zeiss, Greiner Tool.Tec, Jumo, MAN, Miba, MT Aerospace, Novem, Osram, Profine, Rohde & Schwarz, Walter Meier und der Manufacturing-Excellence-(MX-)Award-Gewinner 2010 SIEMENS Meßgerätewerk Berlin von ihren Erfolgen. Wir sind mit dem Erfolg der Veranstaltung sehr zufrieden und ich habe den Eindruck, dass die Vision-Days gerade wegen ihres starken Praxisbezugs beliebt sind“, sagt Dr. Holger Hildebrandt, Hauptgeschäftsführer des BME e. V. „Die Vorträge haben es wieder gezeigt: Hier kann man von den Besten lernen.“ red

Über Martin Schrüfer 1198 Artikel
Leitender Chefredakteur LT-manager und Materialfluss